Das Steinfurter Abendrennen bietet dieses Jahr den Sportlerinnen ein sehr breite Plattform

Die 34. Auflage des Steinfurter Abendrennens, dieses Jahr mit allen weiblichen Startklassen und hohen Preisgeldern.

Am ersten Samstag im Juni gehört die Burgsteinfurter Innenstadt den Radsportlern und den Freunden des Radsports. Am 1. Juni 2019 findet die 34. Austragung des „Steinfurter Abendrennens“ statt. Der Kurs mit Start und Ziel am Markt ist vor allem bei sprintstarken Männern und Frauen sehr beliebt. Hohe Preisgelder sowie zahlreiche Sprintprämien locken die Aktiven zusätzlich an. Die gute finanzielle Ausstattung der Rennveranstaltung ermöglichen die langjährigen Sponsoren; die Rolinck Brauerei, Kreissparkasse Steinfurt, VR Bank Kreis Steinfurt eG sowie die Stadtwerke Steinfurt.

Das wird in diesem Jahr umso wichtiger. Das „Abendrennen“ bekommt mit „Rund um Köln“, das am Samstag vor dem Profirennen am 2. Juni die Amateure starten lässt, starke Konkurrenz. Der RSV Friedenau Steinfurt vertraut auf sein Renommee bei den Radsportlern und hofft die Kölner damit auszustechen.

Bevor das Hauptrennen der Elite Amateure und KT-Profis um 20 Uhr angeschossen wird, gehen um 17 Uhr die Frauen an den Start. Die Verantwortlichen des RSV Friedenau Steinfurt wollen in diesem Jahr gerade den Sportlerinnen ein breites Rennangebot bieten. Im Rennen der Frauen sind auch Juniorinnen startberechtigt, so dass Carla Gerke vom RSV Friedenau Steinfurt hier an den Start gehen kann. Zu den Favoritinnen im Feld der Frauen gehört ganz sicherlich Svenja Betz vom RSV, die erst am letzten Wochenende zwei 3. Plätze erzielen konnte und in Steinfurt mit Siegchancen an den Start gehen wird. Weiter gibt es ein Rennen für die weibliche Jugend U-17/w.

Auch der 12-jährige Steinfurter Melvin Buddemeyer, der erst vor ein paar Tagen Mitglied beim RSV Friedenau Steinfurt geworden ist, bekommt sein Renndebüt im Rennen der U-13. In diesem Wettbewerb können auch Schülerinnen U-15/w an den Start gehen.

Somit sind alle weiblichen Klassen abgedeckt.

Das Rolinck Team fiebert ganz besonders dem Rennen der Amateure entgegen, das um 18:30 Uhr gestartet wird. Hier können wichtige Ranglistenpunkte erworben werden, die notwendig für einen Aufstieg in die Eliteklasse sind.

Anmeldungen unter: rad-net.de

Aktuelle Meldelisten unter: dsergebnis.de

Du möchtest ständig informiert sein?
Dann melde dich einfach hier an.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!
RSV_Steinfurt_Downloads

Hier kannst du unsere Formulare herunterladen

Mitgliedsantrag

Satzung Aktuell

Satzung Neufassung

Ehrenordnung

Datenschutzordnung

Informationspflichten DSGVO

Einwilligung Datenverarbeitung

Gebühren Radsportverband NRW