Mit Weltrekord zur Goldmedaille

Eine Olympiasiegerin mit Steinfurter Sportgeschichte.

Mieke Kröger holt im Team Deutschland (Franziska Brauße, Lisa Brambauer, Lisa Klein, Kieke Kröger) die Goldmedaille im Bahnvierer der Frauen auf der Rekordbahn von Izu bei der Olympiade in Tokio. Sie gewannen in der 4er Mannschaftsverfolgung der Frauen mit einer Weltrekordshow in einer Weltrekordzeit von 4:04,242 Minuten gegen Großbritannien die Goldmedaille.

Mieke Kröger nahm im Jahr 20217 beim Steinfurter Abendrennen im Trikot der Deutschen Meisterin teil und stand als Siegerin auf dem obersten Treppchen. Sie hat nun einmal mehr bewiesen über welche Klasse sie verfügt.

Fotos vom Steinfurter Abendrennen 2017

 

Text: Ferdinand Ameis

Foto: Heribert Schwarthoff

RSV Veranstaltungen

Sonntag
23.04.2023
20. Rund um Steinfurt

Samstag
03.06.2023
36. Steinfurter Abendrennen

Interne Termine

Sonntag
27.03.2022 @ 16:00
Online-
Mitgliederversammlung

Vergangene
RSV Veranstaltungen

RSV Friedenau Steinfurt e.V.
RSV_Steinfurt_Downloads

RSV Veranstaltungen

Saisoneröffnungsfahrt

Samstag 23.04.2022 21. Pumpernickel RTF

Samstag 25.06.2022 35. Steinfurter Abendrennen

Sonntag 24.07.2022 19. Rund um Steinfurt

Rolinck_Racing1

Bewerbung Team Rolinck

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Flugzeug.

    RSV_Steinfurt_Downloads

    Hier kannst du unsere Formulare herunterladen

    Mitgliedsantrag

    Beitragsordnung

    Satzung

    Ehrenordnung

    Datenschutzordnung

    Informationspflichten DSGVO

    Einwilligung Datenverarbeitung

    Gebühren Radsportverband NRW