2019_Betz_Radrennbahn_Oberhausen_01

Ohne Bremsen und mit nur einem Gang

Neues Erlebnis auf der Radrennbahn.

Am vergangenen Wochenende fand im Rahmen der «Müller – Die lila Logistik Rad-Bundesliga» das erste Bahnrennen statt. Ausgetragen wurde dieses Bahnrennen im Rahmen der „Sixdaysnight“ auf der Radrennbahn in Oberhausen/Rheinhausen. Da es dort um wichtige Punkte in der Gesamtwertung der Bundesliga ging, startete ich auf dem ungewohnten Bahnrad und beendete alle vier Rennen (Scratch, Temporennen, Ausscheidungsfahren und Punkterennen) erfolgreich.

Am Donnerstag konnte ich dank einer Teamkollegin von den RSG Placeworkers in Darmstadt das erste Mal ein Bahnrad auf der Radrennbahn testen. Schnell verstand mein Körper das System: niemals aufhören zu treten, denn Bahnräder haben eine starre Nabe. Zwar fühle ich mich schnell wohl im Oval, doch trotz einer weiteren Trainingseinheit am Freitag, hatte ich großen Respekt vor dem Rennen in Oberhausen. Immerhin standen 30 Frauen, darunter viele Juniorinnen, an der Startlinie und für mich war alles komplett neu.

Als der Startschuss für das erste Rennen fiel, konnte ich aber direkt gut mitfahren und sogar über kurze Zeit in einer Spitzengruppe die Führung übernehmen. Am Ende gingen dann aber doch die Kräfte aus, ich hatte mich überschätzt, wie lange 22 Runden auf einer Radrennbahn sein können. Aber das wichtigste war, dass ich ohne Sturz das Rennen beenden konnte. Die Aufregung war etwas weniger geworden und somit konnte ich auch die nächsten drei Rennen erfolgreich beenden.

Dafür, dass ich das erste Mal auf einem Bahnrad saß, konnte ich einen guten Job für mein Team erfüllen und zusätzlich ein paar wichtige Punkte für die Einzelwertung der Bundesliga sammeln. Ich habe wieder eine neue Herausforderung gemeistert und es war ein weiteres tolles Erlebnis. Es hat mir großen Spaß gemacht und war bestimmt nicht das letzte Mal im Oval.

Sportliche Grüße
Eure Svenja

Du möchtest ständig informiert sein?
Dann melde dich einfach hier an.

RSV Veranstaltungen

Samstag
23.04.2022
21. Pumpernickel RTF

Samstag
25.06.2022
35. Steinfurter Abendrennen

Sonntag
24.07.2022
19. Rund um Steinfurt

Interne Termine

Sonntag
27.03.2022 @ 16:00
Online-
Mitgliederversammlung

Vergangene
RSV Veranstaltungen

Samstag
09.10.2021
Steinfurter Altstadtrennen Info

13.05. bis 02.06.2021
Stadtradeln mit dem RSV Info

17.04. bis 01.05.2021
Corona RTF Info

Samstag
06.04.2019
20. Pumpernickel RTF Info

 

RSV Friedenau Steinfurt e.V.
RSV_Steinfurt_Downloads

RSV Veranstaltungen

Saisoneröffnungsfahrt

Samstag 23.04.2022 21. Pumpernickel RTF

Samstag 25.06.2022 35. Steinfurter Abendrennen

Sonntag 24.07.2022 19. Rund um Steinfurt

Rolinck_Racing1

Bewerbung Team Rolinck

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    RSV_Steinfurt_Downloads

    Hier kannst du unsere Formulare herunterladen

    Mitgliedsantrag

    Beitragsordnung

    Satzung

    Ehrenordnung

    Datenschutzordnung

    Informationspflichten DSGVO

    Einwilligung Datenverarbeitung

    Gebühren Radsportverband NRW