Steinfurter-Abendrennen-2017-(13)

Bildmaterial Steinfurter Abendrennen 2017

Platzregen, Blitz, und Donner führten zum Rennabbruch.

Als um 18.30 Uhr die Fahrer der C-Klasse auf die Strecke gingen, schien die Abendsonne auf sie herab. Es folgten äußerst spannende 60 Runden, von denen erst die letzte die Entscheidung brachte. Im Frauenrennen triumphierte die Deutsche Meisterin Mieke Kröger.

Nach 40 von 70 Runden musste das Eliterennen wegen der widrigen Wetterverhältnisse abgebrochen werden.

Max Lindenau (RV Germania Hamburg) lobte die Jury für die „absolut richtige Entscheidung“, das Rennen abzubrechen. Gerade das Kopfsteinpflaster, das einen Großteil der 1050 Meter langen Strecke durch die Burgsteinfurter Altstadt prägt, sei bei Nässe kaum zu befahren. Dieser Meinung schloss sich Ludger Mester an. „Die Gesundheit der Fahrer geht vor. Das ist höhere Gewalt. Da kann man nichts machen“, versuchte der Vorsitzende des RSV Friedenau seine Enttäuschung zu verbergen.

Die gesamte Bilderstrecke findet ihr hier.

 

Du möchtest ständig informiert sein?
Dann melde dich einfach hier an.

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!