Halterner-Alleen-Tour-2017

RTF beim ATV Haltern am See

Es ist schon Tradition.

Michaela vom RC Endspurt Herford und ich lernten uns vor einigen Jahren bei verschiedenen RTF kennen, unsere Pace harmoniert einfach gut. Über die Zeit entwickelten sich die beiden RTF Termine des ATV Haltern am See e.V. im Frühjahr und Herbst als Selbstläufer. Hier treffen wir uns immer um die Saison gemeinsam zu beginnen und im Herbst zu verabschieden.

Der persönliche Ablauf der gestrigen RTF ist aber schon speziell gewesen. Wir wollten uns gegen 7:30 treffen um pünktlich um 8:00 auf die Strecke zu gehen, so war der Plan. Bedingt durch die sehr kühlen 2 Grad Aussentemperatur reiste auch ich mit dem Auto an, das Bike im Schlepptau. Kaum bin ich auf der Bahn kommt Michaela mit einem Anruf durch, Vollsperrung auf der Autobahn bei ihrer Route, keinen Plan wie und wann es weitergeht. Da wir die RTF generell gemütlich angehen wollten lassen wir uns nicht stressen, ich warte dann halt bei Kaffee und Frühstück auf Michaela.

So habe ich ausreichend Zeit um mit anderen Radsportler/innen zu plaudern die man über die Jahre kennen- und schätzen gelernt hat. Der Start ist eröffnet, die meisten Fahrer/innen gehen auf die Strecke, vereinzelt starten noch weitere Grüppchen etwas später. Da kommt Michaela dann auch schon auf den fast leeren Schulhof geradelt, schnell noch anmelden, und dann sind auch wir los.

Grundsätzlich hätte man sich etwas wärmer anziehen können, stellen wir sehr schnell fest, aber jetzt müssen wir da durch, immerhin 4 Grad sind es schon. Recht schnell kommen wir in einen guten Rhythmus und pedalieren unseren Stiefel durch, schliessen zu einigen Gruppen auf und ziehen weiter. An der ersten Kontrolle knabbern wir schnell einen Keks und bewundern ein 22 Jahre altes Rennrad, top restauriert und schon seit über 200.000 km im gleichen Besitz.

Weiter geht es, wir sind in einer tollen Gruppe unterwegs, es läuft toll, die Temperatur steigt, die Sonne zeigt ihre Wirkung. Und dann, Plattfuß am hinteren Laufrad von Michaela. Da Michaela ja großen Wert auf Gleichberechtigung legt, nehme ich auf der Leitplanke meinen Sitzplatz ein und beobachte die Situation.
Das Fahrrad wird auf den Kopf gestellt und dann angeschaut, ich unterbreche kurz und stifte meine Einmalhandschuhe. Das Laufrad baut Michaela aus und fragt mich dann ob ich so Dinger bei habe um den Reifen abzumachen. Die Reifenheber überlasse ich ihr auch und schaue weiter zu. Um es nicht unendlich in die Länge zu ziehen, gerne habe ich geholfen, hatte nachher recht dreckige Hände, und meine Einmalhandschuhe an Michaelas Händen waren ziemlich sauber. Jetzt war dann auch die richtige Gelegenheit um mein rotes Lenkerband einzuweihen.

Von nun an konnten wir unsere Runde ohne weitere Zwischenfälle beenden, gönnten uns noch ein Kaltgetränk am Ziel und fuhren jeder wieder in seine Heimat. Und im Herbst sind wir wieder dabei.

 

Du möchtest ständig informiert sein?
Dann melde dich einfach hier an.

RSV Veranstaltungen

Samstag
23.04.2022
21. Pumpernickel RTF

Samstag
25.06.2022
35. Steinfurter Abendrennen

Sonntag
24.07.2022
19. Rund um Steinfurt

Interne Termine

Sonntag
27.03.2022 @ 16:00
Online-
Mitgliederversammlung

Vergangene
RSV Veranstaltungen

Samstag
09.10.2021
Steinfurter Altstadtrennen Info

13.05. bis 02.06.2021
Stadtradeln mit dem RSV Info

17.04. bis 01.05.2021
Corona RTF Info

Samstag
06.04.2019
20. Pumpernickel RTF Info

 

RSV Friedenau Steinfurt e.V.
RSV_Steinfurt_Downloads

RSV Veranstaltungen

Saisoneröffnungsfahrt

Samstag 23.04.2022 21. Pumpernickel RTF

Samstag 25.06.2022 35. Steinfurter Abendrennen

Sonntag 24.07.2022 19. Rund um Steinfurt

Rolinck_Racing1

Bewerbung Team Rolinck

    Bitte beweise, dass du kein Spambot bist und wähle das Symbol Herz aus.

    RSV_Steinfurt_Downloads

    Hier kannst du unsere Formulare herunterladen

    Mitgliedsantrag

    Beitragsordnung

    Satzung

    Ehrenordnung

    Datenschutzordnung

    Informationspflichten DSGVO

    Einwilligung Datenverarbeitung

    Gebühren Radsportverband NRW