Dieses Mal in „kurz kurz“

RSV-Saisonabschluss mit Sommerwetter.

Eine stattliche Teilnehmerzahl konnte der Vorsitzende Ludger Mester am zurückliegenden Samstag, den 13.10.2018, zur Jahresabschlussfahrt des RSV Friedenau Steinfurt vor der Rolinck-Brauerei begrüßen. Und wohl noch nie zuvor war zu diesem Anlass die Kleiderfrage für die Teilnehmer einfacher zu beantworten als in diesem Jahr – „kurz kurz“ war die Ansage, d.h. mit kurzem Trikot und kurzer Hose nahmen die rund 50 Radsportler von RSV, Marathon Steinfurt sowie zahlreiche Gäste um 13 Uhr die Strecke über gut 60 Kilometer unter die Räder.

Von Burgsteinfurt aus ging es über Laer und Holthausen durch die Bauernschaft Aulendorf mit einigen Anstiegen in Richtung Billerbeck und von dort über verkehrsarme Straßen in Richtung Eggerode und Schöppingen zurück nach Steinfurt. Dort wurde zum Abschluss in die Niedermühle eingekehrt und bei Kaffee und Kuchen entstand schnell ein reger und lebhafter Austausch unter den Sportlern über die zurückliegende Saison und zu Plänen für das Radsportjahr 2019. Im Winter steigen viele Rennradfahrer auf das Mountainbike um oder halten sich durch Spinning und Training auf der Rolle fit.

Text: Rolf Posingies /RSV Steinfurt

Fotos: Heribert Schwarthoff / RSV Steinfurt

Weitere Fotos hier im Bilderportal

 

Do NOT follow this link or you will be banned from the site!